top of page

Was tun gegen große Poren?

Es stimmt: Spezielle Pflegeprodukte lassen große Poren optisch kleiner wirken und helfen, das Hautbild zu verfeinern: weiß ich als Beauty-Fachfrau zu berichten.


Gönnen Sie Ihrer Gesichtshaut nach der täglichen, gründlichen Hautreinigung als Basis für ein klares Hautbild ein- bis zweimal pro Woche ein mildes Peeling. Durch das sanfte Abreiben lösen sich Hautschüppchen und die Durchblutung wird angeregt. Regelmäßige Peelings lassen die Haut ebenmäßiger und feinporiger erscheinen. Da erweiterte Poren häufig zusammen mit einem fettigen, eher unreinen Hautbild auftreten, belasten reichhaltige oder ölige Texturen die Haut zusätzlich. Hier rate ich generell: Greifen Sie lieber auf leichte feuchtigkeitsspendende Produkte wie Fluide oder Gele zurück.




 

zurück.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page